Dual Sim Handy & Dual Sim Adapter 2 Simkarten in einem Handy

2 Simkarten in einem Handy?

Das geht! Sie haben zwei Möglichkeiten:

NEU: Dual Sim Handys

Zu den Dual Sim Handys
  • 2 Sim-Slots in einem Gerät vereint ohne Simlock
  • die Vorteile von 2 Tarifen nutzen
    und viel Geld sparen
  • zwei Rufnummern auf einem Handy gleichzeitig nutzen (z.B. privat und geschäftlich)
» zu den Dual Sim Handys

NEU: Dual Sim Adapter

Zu den Dual Sim Adaptern
  • 2 Simkarten per Adapter
    in Ihr altes Handy einbauen.
  • einfach zwischen
    zwei Simkarten umschalten
  • die Vorteile von 2 Tarifen nutzen
    und viel Geld sparen
» zu den Dual Sim Adaptern

Dual Sim Handys und Dual Sim Adapter im Vergleich

Dual Sim Handys Dual Sim Adapter Empfehlungen und Vorschläge
Tarifsharing möglich?
(Zwei Tarife in einem Handy)
Ja Ja zur Prepaid- und Vertragsübersicht
Zwei verschiedene
Rufnummern möglich?
Ja Ja -
Gleichzeitiger Empfang
auf beiden Simkarten?
Ja Nein Mit einem Dual Sim Adapter muss man umschalten.
Wir empfehlen ein neues Dual Sim Handy!
Altes Handy
weiter verwenden?
Nein Ja Durch den Einbau eines Dual Sim Adapters möglich!
UMTS möglich? Ja Nein UMTS geht nur mit UMTS-fähigen handys!
Im Adapter muss die UMTS-Karte auf GSM geschaltet werden.
Verschiedene Netzbetreiber möglich? Ja Ja Sie können jede beliebige Simkarte verwenden.
Beim Adapter darf das Handy kein Simlock haben!
Kosten? Ab €1,-* €30-50,-
(einmalig)
*Mit einem Vertrag gibt es
Dual Sim Handys schon ab €1,-

Wofür ein Dual Sim Handy?

Dual Sim Handys sind für die Verwendung von 2 Simkarten vorgesehen. Es werden keine Adapterkarten benötigt, sie können sofort loslegen!

Ein Dual Sim Handy kann zahlreiche Zwecke erfüllen. Zu den häufigsten zählt sicherlich die Vereinigung des Dienst- und Privat-Handys.

Für viel reisende die sich oft im Ausland aufhalten, z.B. Studenten oder Geschäftsleute, sind oft zwei Tarife notwendig. Für zu Hause und die zweite Heimat im Ausland.

Folgende Hersteller bieten Dual Sim Handys an:


Wofür einen Dual Sim Adapter?

Dual Sim Adapter ermöglichen es Ihnen, in Ihr eigenes Handy zwei Sim Karten einzubauen.


Sim-Chip ausschneiden und in den Adapter einfügen, fertig.

Nicht zuletzt wird Tarifsharing immer beliebter. Mit der einen SIM-Karte telefoniert man günstig oder sogar kostenlos (z.B. im gleichen Netz) und mit der anderen werden viele SMS geschrieben oder per UMTS gesurft.


Im Menü des Adapters wählt man, welche Sim aktiv sein soll.

Die Einsatzgründe zweier SIMs sind so unterschiedlich wie ihre Anwender. Egal ob Prepaid oder mit Vertrag.

Mit einem Dual Sim Handy oder Dual Sim Adapter verbindet man diese Interessen in einem Mobiltelefon.

Dual SIM hat viele Vorteile. Mit Dual SIM können gleichzeitig zwei verschiedene Handy-SIM-Karten in einem Handy verwendet werden. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten. Es gibt das Dual-SIM-Handy und einen sogenannten Dual-SIM-Adapter.

Das Handy besitzt einen integrierten Adapter, der die gleichzeitige Verwendung von zwei SIM-Karten erlaubt. Mit einem Dual-SIM-Handy kann in der Regel jede SIM-Karte genutzt werden, sofern diese nicht mit einem SIM-Lock versehen ist. In diesem Fall kann die SIM-Karte ausschließlich mit dem Handy verwendet werden, das mit der Karte geliefert wurde.

Der Dual SIM Adapter funktioniert ausschließlich mit Handys, die keinen SIM-Lock haben, also nicht mit einer bestimmten SIM-Karte betrieben werden müssen. Anstatt der gewöhnlichen SIM-Karte wird der Dual-SIM-Adapter in den SIMkarten-Slot im Handy eingelegt. In den Adapter können dann zwei verschiedene SIM-Karten eingesteckt werden. Das bietet den Vorteil, dass man auf zwei verschiedenen Rufnummern erreichbar ist, ohne zwei Mobiltelefone mit sich führen zu müssen. Viele Kunden nutzen ein Dual SIM Handy oder einen Dual-SIM-Adapter, um ein Prepaid Handy sowohl für private als auch geschäftliche Gespräche nutzen zu können.

Ein weiteres Kriterium, das für die Verwendung von Dual SIM spricht ist, dass viele Freunde oder die Familie möglicherweise einen Handyvertrag bei verschiedenen Mobilfunkprovidern besitzen. Meistens kann man in sein eigenes Netz besonders günstig telefonieren oder Kurznachrichten versenden und in andere Netze sind die Gespräche viel teurer. Auch in diesem Fall lohnt es sich, eine zweite SIM-Karte anzuschaffen und diese mit einem Dual SIM -Handy oder -Adapter zu betreiben.

Bei Dual-SIM-Adaptern der älteren Generation ist es möglich, dass immer nur eine SIM-Karte genutzt werden kann. Das bedeutet, es kann im Handymenü zwischen den beiden Karten hin- und hergeschaltet werden. Bei einem neueren Dual SIM Adapter können beide Karten gleichzeitig verwendet werden. Bevor zwei SIM-Karten in einem Handy genutzt werden können, müssen diese auf das passende Maß zugeschnitten werden. Viele Anbieter schneiden die SIM-Karten für die Kunden zurecht, ohne weitere Gebühren dafür zu erheben. Im Grunde genommen ist es jedoch recht einfach, die Karten zurechtzuschneiden. Bei einem Dual SIM Handy entfällt das Zuschneiden der SIM-Karten. Wer noch einen Handytarif sucht sollte sich auf diesem Handytarife Vergleich umschauen.